Peter Alexander Danke Peter – Folge 3 - 50 seiner schönsten Lieder
Kaufen bei amazon.de

Tracklisting Album CD1

1. Mondscheinmelodie
2. Der Badewannentango
3. Ay Vera
4. Optimisten-Boogie (Junge, Junge, Junge)   (mit Erni Bieler & Erwin Halletz)
5. Angelina, Angelina
6. Brauner Señor Mexicano (Un Mexicain)   (mit Bill Ramsey)
7. Keine Zeit und kein Geld   (mit Bill Ramsey)
8. Der alte Tango
9. Tanz mit mir
10. Zwischen uns beiden
11. Was kann der Sigismund dafür
12. Ach, Luise
13. Mir geht’s wunderbar
14. I hab’ die schönen Maderln net erfunden
15. Frauen sind zum Küssen da   (mit Herta Talmar)
16. Wenn der Toni mit der Vroni   (mit Gretl Schörg)
17. Es kommt auf die Sekunde an
18. Mein Mädel ist nur eine Verkäuferin
19. Da geh’ ich zu Maxim
20. Mein ganzes Leben ist Musik
21. Serenade für ein altes Banjo
22. Ich lade dich ein in die kleine Taverne
23. Wenn Sie woll’n, bringen Sie mal den Stein in’s Roll’n
24. Wir tanzen Huckepack
25. Pl-em (Die Frau hat mich total verrückt gemacht) (Neurastênico)

Tracklisting Album CD2

1. Wien, Wien nur du allein
2. An der Donau, wenn der Wein blüht
3. Heut’ kommen d’ Engerln auf Urlaub nach Wean
4. Wenn der Herrgott net will
5. In einem kleinen Café in Hernals
6. Hobellied
7. Was hat der Bobby mit der Lisa gemacht?
8. Es liegt was in der Luft   (mit Erni Bieler & Erwin Halletz)
9. Ich lieb dich so wie du bist
10. Damit hab’n Sie kein Glück in der Bundesrepublik
11. So ein kleines bisschen Liebe
12. Mein großer Bruder   (mit Leila Negra)
13. Keine Angst vor großen Tieren   (mit Erni Bieler & Erwin Halletz)
14. Die Frau kommt direkt aus Spanien
15. Bumms
16. Ich hab vor’m Küssen immer Lampenfieber
17. Pfeiflied
18. Fiakerlied
19. Kann denn die Kinder keiner lehren, wie man spricht   (mit Cissy Kraner & Peter Renè Körner)
20. Mit ‘nem kleenen Stückchen Glück (With a Little Bit of Luck)
21. Bin ein Mann wie jeder Mann (I’m an Ordinary Man)
22. Es grünt so grün (The Rain in Spain)   (mit Herta Talmar)
23. Kann denn eine Frau nicht sein wie ein Mann (A Hymn to Him)
24. Ich bin gewöhnt an ihr Gesicht (I’ve Grown Accustomed to Her Face)
25. Margarita (Eine Frau wie dich vergisst man nicht)

Info

Peter Alexander
Danke Peter – Folge 3 – 50 seiner schönsten Lieder

Peter Alexander wurde am 30.06.1926 als Sohn des Bankrates Anton Neumayer und dessen Gattin Bertha in Wien geboren. Nach dem Notabitur wurde Peter Alexander (Neumayer) in die deutsche Kriegsmarine eingezogen und geriet in englische Kriegsgefangenschaft. Nach dem Krieg absolvierte er eine Schauspielausbildung am renommierten Max Reinhardt Seminar in Wien, die er mit Auszeichnung abschließen konnte.

Schon 1951 erschien Peter Alexanders erste Schallplatte „Das machen nur die Beine von Dolores“. In den darauf folgenden Jahren veröffentlichte er weitere erfolgreiche Platten wie „Die süßesten Früchte fressen nur die großen Tiere“ (mit Leila Negra) und „La Bella Musica“ (1. Platz beim deutschen Musikwettbewerb in München).

In der zweiten Hälfte der 50er Jahre reihte er Hit an Hit. Mit „Das süße Mädi“ (1954) und „Der Mond hält seine Wacht“ (1955) gelang ihm zweimal der Sprung auf Platz 2 der deutschen Hitparade. Seine Singles „Ich weiß, was dir fehlt“ und „Ich zähle täglich meine Sorgen“ konnten diesen Erfolg 1956 und 1959 noch einmal wiederholen. Seine Schallplatten waren bis in die 80er Jahre immer wieder in den Charts zu finden.

Peter Alexander hatte auch als Schauspieler Erfolg. Berühmt war seine Rolle als „Graf Bobby“. Hauptsächlich spielte er in musikalischen Komödien, wo er meistens auch als Sänger zu hören war. Insgesamt trat er in 38 Filmen auf.

Auch im Fernsehen war Peter Alexander einer der größten. Seine Peter Alexander-Shows gehörten zu den erfolgreichsten Sendungenen der 60er und 70er Jahre. Bis 1998 war er in über 200 TV-Sendungen zu sehen.

Bis zu seiner letzten Tournee im Jahre 1991 war Peter Alexander neben Udo Jürgens der erfolgreichste „Live“-Künstler im deutschsprachigen Raum. Am 12. Februar 2011 verstarb Peter Alexander im Alter von 84 Jahren. Er wurde auf dem Grinzinger Friedhof beigesetzt.

Peter Alexander - Danke Peter – Folge 2 - 50 seiner schönsten Lieder
Kaufen bei amazon.de

Tracklisting Album CD1

01. Bist Du einsam heut Nacht
02. Die Kirschen in Nachbars Garten
03. Schaukellied
04. Mamitschka
05. Paris ist eine Reise wert
06. Ich küsse Ihre Hand, Madame
07. Jassa Bobo
08. Er war ein Musikant
09. Das machen nur die Beine von Dolores
10. Tanz doch Tango
11. Nimm mich mit nach Cheriko
12. Tschip Tschiu Tschi
13. Es geht besser, besser, besser (mit Caterina Valente & Silvio Francesco)
14. Ein altes Haus am Rande der Prärie
15. Cara Mia
16. Du bist die Richtige
17. Verliebte muß man gar nicht erst in Stimmung bringen
18. Ein kleines Haus am blauen See (mit Margit Imlau)
19. Ich möchte einmal wieder zu Hause sein
20. Rocky Tocky Baby
21. Probier’ Dein Glück mit mir
22. Jede Frau in Bogota
23. Geh nicht fort von mir
24. Bella, Bella Donna
25. Straße meiner Lieder

Tracklisting Album CD2

01. Der Gitarrentramp
02. Kleines Haus auf der Sierra Nevada
03. Torero der Liebe
04. Tango ohne Pause
05. La Bella Musica
06. Penny-Swing
07. Sing, Jonny, sing (mit Margrit Imlau)
08. Im Hafen uns’rer Träume
09. Immer zieht es mich zu Dir (mit Bill Ramsey)
10. Missouri-Cowboy (mit Bill Ramsey & Margrit Imlau)
11. Das schönste auf der Welt
12. Pony-Serenade (mit Leila Negra)
13. Komm mit nach Palermo
14. In Sorrent
15. Die schönen Frauen haben immer Recht
16. Der freundliche Franz
17. Fahr auf dem Zigeunerwagen
18. Ein Musikus, ein Musikus
19. Das schöne Spiel
20. Die Musik kommt
21. Hab’n sie nicht ein schönes großes Faß da
22. Auf der Piazza von Milano
23. Ein Italiano
24. Uno momento, Maria
25. Salzburger Nockerln

Info

Peter Alexander
Danke Peter – Folge 2 – 50 seiner schönsten Lieder

Peter Alexander wurde am 30.06.1926 als Sohn des Bankrates Anton Neumayer und dessen Gattin Bertha in Wien geboren. Nach dem Notabitur wurde Peter Alexander (Neumayer) in die deutsche Kriegsmarine eingezogen und geriet in englische Kriegsgefangenschaft. Nach dem Krieg absolvierte er eine Schauspielausbildung am renommierten Max Reinhardt Seminar in Wien, die er mit Auszeichnung abschließen konnte.

Schon 1951 erschien Peter Alexanders erste Schallplatte „Das machen nur die Beine von Dolores“. In den darauf folgenden Jahren veröffentlichte er weitere erfolgreiche Platten wie „Die süßesten Früchte fressen nur die großen Tiere“ (mit Leila Negra) und „La Bella Musica“ (1. Platz beim deutschen Musikwettbewerb in München).

In der zweiten Hälfte der 50er Jahre reihte er Hit an Hit. Mit „Das süße Mädi“ (1954) und „Der Mond hält seine Wacht“ (1955) gelang ihm zweimal der Sprung auf Platz 2 der deutschen Hitparade. Seine Singles „Ich weiß, was dir fehlt“ und „Ich zähle täglich meine Sorgen“ konnten diesen Erfolg 1956 und 1959 noch einmal wiederholen. Seine Schallplatten waren bis in die 80er Jahre immer wieder in den Charts zu finden.

Peter Alexander hatte auch als Schauspieler Erfolg. Berühmt war seine Rolle als „Graf Bobby“. Hauptsächlich spielte er in musikalischen Komödien, wo er meistens auch als Sänger zu hören war. Insgesamt trat er in 38 Filmen auf.

Auch im Fernsehen war Peter Alexander einer der größten. Seine Peter Alexander-Shows gehörten zu den erfolgreichsten Sendungenen der 60er und 70er Jahre. Bis 1998 war er in über 200 TV-Sendungen zu sehen.

Bis zu seiner letzten Tournee im Jahre 1991 war Peter Alexander neben Udo Jürgens der erfolgreichste „Live“-Künstler im deutschsprachigen Raum. Am 12. Februar 2011 verstarb Peter Alexander im Alter von 84 Jahren. Er wurde auf dem Grinzinger Friedhof beigesetzt.

Peter Alexander - Danke Peter - 50 seiner schönsten Lieder
Kaufen bei amazon.de

Tracklisting Album CD1

01. Ich zähle täglich meine Sorgen
02. Das tu ich alles aus Liebe
03. Mandolinen und Mondschein
04. Ich weiß, was Dir fehlt
05. Ein bißchen mehr
06. Alle Mädchen aus Italien lassen grüssen
07. Amsterdamer Meisjes
08. Der Mond hält seine Wacht
09. Komm ein bißchen mit nach Italien*
10. Titino Tinn
11. Ich sing‘ heut’ vergnügt vor mich hin**
12. Ich bin der König auf meiner Insel
13. Das ganze Haus ist schief
14. So ein Casanova
15. Wenn das die Andern wüssten (Ei-Jei-Jei)
16. Plim-Plim! Plum-Plum! (Ja man kann mit Mandolinen)
17. O Josefin, die Nacht in Napoli
18. Das große Glückskarussell
19. In der Taverne von Santa Marie
20. Wunderbares Mädchen
21. Piccolo-Pony
22. Die süßesten Früchte fressen nur die großen Tiere***
23. Ole Babutschkin, der muß weiterzieh’n
24. Vergiss’ mich nicht so schnell
25. Komm bald wieder

* mit Caterina Valente & Silvio Francesco
** mit Hannelore Bollmann
*** mit Leila Negra

Tracklisting Album CD2

01. Tschau Tschau Bambina
02. Baby Schokolad’
03. Valentina
04. Das süße Mädi, das Fredi liebt
05. Laß mich nie, nie, nie mehr allein
06. Weil Du mir sympathisch bist
07. Bambina (Volare)
08. Es war in Napoli
09. Bim-Bam-Bumerang
10. Gitta-Gittarina Maddalen
11. Nicolo, Nicolo, Nicolino
12. Libero
13. Fabelhaft
14. Comme-ci, comme-ca
15. Sing, Baby Sing****
16. Mille-Mille-Baci
17. Espresso-Cafe
18. Mamma di Mandolin*****
19. Hol den Peter
20. Eventuell, Eventuell****
21. Bimbombee
22. Das ist alles längst vorbei
23. Venga, Venga, Musica
24. Ausgerechnet heute abend
25. Mariana (Rosen soll’n am Wege steh’n)

**** mit Caterina Valente
***** mit Peterli Hinnen

Info

Peter Alexander
Danke Peter – Folge 1 – 50 seiner schönsten Lieder

Peter Alexander wurde am 30.06.1926 als Sohn des Bankrates Anton Neumayer und dessen Gattin Bertha in Wien geboren. Nach dem Notabitur wurde Peter Alexander (Neumayer) in die deutsche Kriegsmarine eingezogen und geriet in englische Kriegsgefangenschaft. Nach dem Krieg absolvierte er eine Schauspielausbildung am renommierten Max Reinhardt Seminar in Wien, die er mit Auszeichnung abschließen konnte.

Schon 1951 erschien Peter Alexanders erste Schallplatte „Das machen nur die Beine von Dolores“. In den darauf folgenden Jahren veröffentlichte er weitere erfolgreiche Platten wie „Die süßesten Früchte fressen nur die großen Tiere“ (mit Leila Negra) und „La Bella Musica“ (1. Platz beim deutschen Musikwettbewerb in München).

In der zweiten Hälfte der 50er Jahre reihte er Hit an Hit. Mit „Das süße Mädi“ (1954) und „Der Mond hält seine Wacht“ (1955) gelang ihm zweimal der Sprung auf Platz 2 der deutschen Hitparade. Seine Singles „Ich weiß, was dir fehlt“ und „Ich zähle täglich meine Sorgen“ konnten diesen Erfolg 1956 und 1959 noch einmal wiederholen. Seine Schallplatten waren bis in die 80er Jahre immer wieder in den Charts zu finden.

Peter Alexander hatte auch als Schauspieler Erfolg. Berühmt war seine Rolle als „Graf Bobby“. Hauptsächlich spielte er in musikalischen Komödien, wo er meistens auch als Sänger zu hören war. Insgesamt trat er in 38 Filmen auf.

Auch im Fernsehen war Peter Alexander einer der größten. Seine Peter Alexander-Shows gehörten zu den erfolgreichsten Sendungenen der 60er und 70er Jahre. Bis 1998 war er in über 200 TV-Sendungen zu sehen.

Bis zu seiner letzten Tournee im Jahre 1991 war Peter Alexander neben Udo Jürgens der erfolgreichste „Live“-Künstler im deutschsprachigen Raum. Am 12. Februar 2011 verstarb Peter Alexander im Alter von 84 Jahren. Er wurde auf dem Grinzinger Friedhof beigesetzt.

Peter Alexander - Gold – 100 Originalaufnahmen
Kaufen bei amazon.de

Info

Peter Alexander
Gold – 100 Originalaufnahmen

Peter Alexander wurde am 30.06.1926 als Sohn des Bankrates Anton Neumayer und dessen Gattin Bertha in Wien geboren. Nach dem Notabitur wurde Peter Alexander (Neumayer) in die deutsche Kriegsmarine eingezogen und geriet in englische Kriegsgefangenschaft. Nach dem Krieg absolvierte er eine Schauspielausbildung am renommierten Max Reinhardt Seminar in Wien, die er mit Auszeichnung abschließen konnte.

Schon 1951 erschien Peter Alexanders erste Schallplatte „Das machen nur die Beine von Dolores“. In den darauf folgenden Jahren veröffentlichte er weitere erfolgreiche Platten wie „Die süßesten Früchte fressen nur die großen Tiere“ (mit Leila Negra) und „La Bella Musica“ (1. Platz beim deutschen Musikwettbewerb in München).

In der zweiten Hälfte der 50er Jahre reihte er Hit an Hit. Mit „Das süße Mädi“ (1954) und „Der Mond hält seine Wacht“ (1955) gelang ihm zweimal der Sprung auf Platz 2 der deutschen Hitparade. Seine Singles „Ich weiß, was dir fehlt“ und „Ich zähle täglich meine Sorgen“ konnten diesen Erfolg 1956 und 1959 noch einmal wiederholen. Seine Schallplatten waren bis in die 80er Jahre immer wieder in den Charts zu finden.

Peter Alexander hatte auch als Schauspieler Erfolg. Berühmt war seine Rolle als „Graf Bobby“. Hauptsächlich spielte er in musikalischen Komödien, wo er meistens auch als Sänger zu hören war. Insgesamt trat er in 38 Filmen auf.

Auch im Fernsehen war Peter Alexander einer der größten. Seine Peter Alexander-Shows gehörten zu den erfolgreichsten Sendungenen der 60er und 70er Jahre. Bis 1998 war er in über 200 TV-Sendungen zu sehen.

Bis zu seiner letzten Tournee im Jahre 1991 war Peter Alexander neben Udo Jürgens der erfolgreichste „Live“-Künstler im deutschsprachigen Raum. Am 12. Februar 2011 verstarb Peter Alexander im Alter von 84 Jahren. Er wurde auf dem Grinzinger Friedhof beigesetzt. Auf dieser CD Box sind 100 seiner großen Erfolge versammelt.

Tracklisting Album CD1

01. Ich zähle täglich meine Sorgen
02. Mandolinen und Mondschein
03. Tschau Tschau Bambina
04. Valentina
05. Die Panne mit Susanne
06. Er war ein Musikant
07. Tanz doch Tango
08. Nicolo, Nicolo, Nicolino
09. Baby Schokolad’
10. Comme-ci, comme-ca
11. Fabelhaft
12. Ich küsse Ihre Hand, Madame
13. Piccolo-Pony
14. So ein Casanova
15. Amsterdamer Meisjes
16. Alle Mädchen aus Italien lassen grüßen
17. Kleines Haus auf der Sierra Nevada
18. Die Musik kommt
19. Hab’n sie nicht ein schönes großes Faß da
20. Fahr auf dem Zigeunerwagen
21. Verliebte muß man gar nicht erst in Stimmung bringen
22. Schaukellied
23. Tschip Tschiu Tschi
24. Du bist die Richtige
25. So ein kleines bißchen Liebe

Tracklisting Album CD2