Eddie Constantine

Info

Eddie Constantine
Schenk deiner Frau doch hin und wieder rote Rosen

Eddie Constantine wurde am 29. Oktober 1917 in Los Angeles geboren, wo sein Vater in Hollywood in den Metro-Goldwyn-Mayer-Studios arbeitete. Er wuchs in Los Angeles auf, studierte von 1933-36 Gesang in Wien und New York. 1947 ging er wieder nach Europa und trat in Pariser Clubs wie dem Moulin Rouge auf. Gleichzeitig veröffentlichte er erste Schallplatten in Frankreich und spielte in ersten Filmen mit. Mit der Filmrolle des FBI-Agenten Lemmy Caution wurde Eddie Constantine in Frankreich und Deutschland einem breiten Publikum bekannt.

Mit dem Titel „Schenk deiner Frau doch hin und wieder rote Rosen“ gelang ihm in Deutschland sein größter Hit (1956, Platz 7). Sein größter Erfolg in Frankreich war „L’homme et l’enfant“ im Duett mit seiner Tochter Tania, von dem mehr als 200.000 Exemplare verkauft werden konnten.

Ab Mitte der 60er Jahre konzentrierte Eddie Constantine sich mehr auf die Schauspielerei und wechselte ins Charakterfach. Er spielte u.a. in Filmen von Wim Wenders, Rainer Werner Fassbinder, sowie in diversen Fernsehserien mit. 1975 debütierte er auch als Schriftsteller mit seinem Roman „Der Favorit“.

Eddie Constantine verstarb am 25. Februar 1993 nach einem Herzinfarkt in Wiesbaden. Der rauhbeinige Charmeur bleibt uns als Sänger und Schauspieler unvergessen.

Tracklisting Album CD1

1. Joe, du hast Heimweh (Klokkenlied)
2. Wenn es Nacht wird im Hafen der Liebe
3. Der Weg zu deinem Herzen
4. Bei einer kleinen Tasse Tee (Pretend)
5. Ma belle Mademoiselle
6. Du bleibst bei mir
7. Oh, die Frau’n (Ah, Les Femmes)
8. Jeder macht mal eine Pause (Et bâiller et dormir)
9. Schenk deiner Frau doch hin und wieder rote Rosen (mit den Penny-Pipers)
10. Der alte Schwede (der küßt jede) (mit den Penny-Pipers)
11. Sie ist wunderbar
12. Ich wünsch’ dir einen schlaflosen Abend
13. Der Vagabund und das Kind (Little Child) (mit der kleinen Beatrix)
14. Ja so ein Seemann hat’s doch wunderbar
15. Gina
16. Warum muß ich dich lieben (Aimer comme je t’aime)
17. Du bist mein liebster Gast
18. Ich kann nie schlafen
19. Hallo, Schöne Frau! (mit den Monacos)
20. Lyon
21. Hoppla, Eddie! (mit den Ping-Pongs)
22. Ich küsse Ihre Hand Madame
23. Ja wenn du eine Pariserin küsst
24. Bonjour, Berlin (mit den Moonlights)
25. Sag’ deiner Frau, daß sie die Schönste ist (mit den Moonlights)

Tracklisting Album CD2

1. Mein Kompliment, Madame
2. Schau nicht in das Licht
3. Wenn Liebe auf der Welt regiert
4. Das ist die Liebe der Matrosen (mit den Ping-Pongs)
5. Eine Nacht in Monte Carlo (mit den Ping-Pongs)
6. Carina (mit den Colombinos)
7. Hundertausend Liebesbriefe (Laisse tomber) (mit den Ping-Pongs)
8. Du, du gehst an mir vorbei (Vous qui passez sans me voir) (mit den Ping-Pongs)
9. Auf Wiederseh’n Amore (Buongiorno amore) (mit den Alos)
10. Ich sing’ Amore (I sing „Ammore“) (mit den Alos)
11. Die Musicbox wünscht Gute Nacht
12. Et bâiller…, et dormir (mit Jeff Davis)
13. Ah! Les femmes
14. Old Man River
15. L’homme et l’enfant (mit Tochter Tania)
16. Je vais revoir ma blonde (The Yellow Rose Of Texas)
17. Je prends les choses du bon coté (mit Juliette Gréco)
18. Ce n’est pas toujours drôle le cinéma
19. Rock, rock
20. Dis-moi quelque chose de gentil
21. Voyage à deux
22. Portrait d’une inconnue
23. La valse
24. Mes pieds
25. Cigarettes, whisky et p’tites pépées (Cigarettes, Whiskey And Wild Wild Woman)