Gina Dobra | Moonlight Melodie

Tracklisting Album CD

1. Nur Charly schenkte mir Blumen
2. O dio mio
3. So wie es damals war
4. Insel im Mondlicht
5. Moonlight-Melodie
6. Mandolinen-Serenade
7. Uns scheint die Sonne
8. Ich wünsch’ mir eine Reise
9. Theo, Theo, Theo
10. Wenn die Laternen im Hafen erglüh’n
11. Das sind die Männer gar nicht wert
12. …Wie Fremde
13. Spiel noch einmal das Lied
14. Und immer träum’ ich noch von dir
15. Jacky Jones aus Oklahoma
16. Jonny, nimm das Heimweh mit
17. Niemals darfst du weinen
18. Das Glück kennt keine Treue

Info

Gina Dobra
Moonlight-Melodie – Schlager-Raritäten

Gina Dobra wurde am 8.11.1940 in Sofia, Bulgarien geboren. Die Schlagersängerin brachte es in Deutschland, Österreich und der Schweiz zu einiger Popularität. Sie begann ihre Karriere als Gina George bzw. Gina Morelli. Ab 1960 trat sie als Gina Dobra auf.

Besondere Bekanntheit erreichte der von ihr gesungene Schlager „Mandolinen-Serenade“, den sie auch in dem Spielfilm „Schön ist die Liebe am Königssee“ sang. Mit dem Titel „Moonlight-Melodie“ hatte sie Anfang des Jahres 1961 ihren einzigen Charterfolg (Platz 45). Die Single konnte sich vier Wochen in den Hitparaden halten.

Ende 1961 gewann sie mit „Jacky Jones aus Oklahoma“ den 1. Preis und mit „Jonny, nimm das Heimweh mit“ den 2. Preis beim Deutschen Schlagerfestival.
Gina Dobra veröffentlichte noch einige Singles, bis ihre Karriere im deutschen Sprachraum Mitte der 60er.