Lilian Harvey & Willy Fritsch - Das gibt´s nur einmal - 50 große Erfolge
Kaufen bei amazon.de

Tracklisting Album CD1

01. Lilian Harvey & Willy Fritsch – Liebling, mein Herz läßt dich grüßen
02. Lilian Harvey & Willy Fritsch – Eine Liebelei, so nebenbei
03. Lilian Harvey – Irgendwo auf der Welt
04. Willy Fritsch – Ich laß‘ mir meinen Körper schwarz bepinseln
05. Lilian Harvey – Das macht Baby alles nur aus Liebe
06. Willy Fritsch & Willi Forst – Einmal schafft’s jeder
07. Lilian Harvey – Das gibt’s nur einmal (Christels Lied)
08.Lilian Harvey & Willy Fritsch – Ich wollt‘, ich wär ein Huhn
09. Lilian Harvey – Leben ohne Liebe kannst du nicht
10. Willy Fritsch – Ein Freund, ein guter Freund
11. Willy Fritsch –  An der Donau, wenn der Wein blüht
12. Lilian Harvey – Wie hab‘ ich nur leben können ohne dich
13. Willy Fritsch – Tausendmal war ich im Traum bei dir
14. Lilian Harvey & Willy Fritsch – Kind, dein Mund ist Musik
15. Willy Fritsch – Ich muß mal wieder was erleben
16. Lilian Harvey – Après tout faire un peu les fous
17. Willy Fritsch – Hand in Hand geh’n wir zwei
18. Lilian Harvey, Willy Fritsch & Willi Forst – Wir zahlen keine Miete mehr
19. Willy Fritsch – Bin kein Hauptmann, bin kein großes Tier
20. Lilian Harvey – In a year – In a day
21. Willy Fritsch – Strahlende Sonne, lachender Frühling
22. Willy Fritsch – Ich suche eine, die mir allein gehört
23. Willy Fritsch – Alles, alles tu ich aus Liebe
24. Lilian Harvey – Chanson der flotten Liese
25. Lilian Harvey & Willy Fritsch – Die Zwei von der Zankstelle Teil 1

Tracklisting Album CD2

01. Lilian Harvey & Willy Fritsch – Ich tanze mit dir in den Himmel hinein
02. Willy Fritsch – Heurigen-Lied (Das muß ein Stück vom Himmel sein)
03. Lilian Harvey & Willy Fritsch – Du wärst was für mich
04. Lilian Harvey – Das Fräulein Niemand
05. Willy Fritsch – Höret die Geschichte (Moritat von den zwei Soldaten)
06. Lilian Harvey & Willy Fritsch – Du hast mir heimlich die Liebe in’s Haus gebracht
07. Lilian Harvey – Laß mich einmal deine Carmen sein
08. Willy Fritsch – Du bist das Liebste
09. Lilian Harvey & Willy Fritsch – Chinamann
10. Willy Fritsch – Warum hat die Adelheid keinen Abend für mich Zeit?
11. Lilian Harvey – Guten Tag, liebes Glück
12. Willy Fritsch – Wenn ein junger Mann kommt
13. Lilian Harvey & Willy Fritsch – Frag nicht wo, frag nicht wie
14. Willy Fritsch – Ich freue mich, wenn wieder Sonntag ist
15. Lilian Harvey – Je me souviens toujours
16. Willy Fritsch – Wenn ich Sonntags in mein Kino geh‘
17. Lilian Harvey – Jamais je ne pourrais vivre loin de toi
18. Willy Fritsch – Sieben Sterne hat der große Bär
19. Lilian Harvey & Willy Fritsch – Ja, so ein Liebespaar
20. Willy Fritsch – Achtung, kleiner Soldat (Wenn die Garde aufmarschiert)
21. Lilian Harvey & Willy Fritsch – Heut sollte Sonntag sein für meine Liebe
22. Lilian Harvey – Das Frauenherz
23. Willy Fritsch – Uns kann keiner
24. Willy Fritsch – Heut‘ bin ich gut aufgelegt
25. Lilian Harvey & Willy Fritsch – Die Zwei von der Zankstelle Teil 2

Info

Lilian Harvey & Willy Fritsch
Das gibt´s nur einmal – 50 große Erfolge

Lilian Harvey wurde 1906 in London als Tochter einer Engländerin und eines Deutschen geboren. Die Familie ließ sich in Berlin nieder, wo Lilian Harvey ab Mitte der 20er Jahre als Schauspielerin in ersten Stummfilmen auftrat. 1930 kam ihr Durchbruch mit dem Film „Liebeswalzer“ in dem sie mit Willy Fritsch spielte, mit dem sie bald zum Traumpaar des deutschen Films aufstieg.

1901 in Kattowitz geboren, kam Willy Fritsch mit seinen Eltern 1912 nach Berlin, wo er Schauspielunterreicht nahm und ab 1920 mehrere Filme drehte, u.a. den ersten deutschen Tonfilm. Ab 1929 drehte Willy Fritsch, meist zusammen mit Lilian Harvey viele erfolgreiche Musikkomödien, deren Schlager auch auf Schallplatte zu großen Erfolge wurden.

In den folgenden Jahren wurden viele Lieder aus ihren Filmen zu bekannten Evergreens, wie „Ein Freund, ein guter Freund“ (Die Drei von der Tankstelle, 1930), „Das gibt’s nur einmal“ (Der Kongreß tanzt, 1931), „Ich wollt‘ ich wär‘ ein Huhn“ (Glückskinder, 1936), „Ich tanze mit dir in den Himmel hinein“ (Sieben Ohrfeigen, 1937). Im Jahr 1939, als Lilian Harvey nach Frankreich emigrierte, endete ihre Zusammenarbeit. Willy Fritsch drehte bis 1964 noch einige Filme, konnte aber nicht mehr an seine Vorkriegserfolge anknüpfen. Er starb 1973 in Hamburg. Lilian Harvey kehrte nach dem Krieg nach Frankreich zurück, spielte Theater und unternahm einige erfolgreiche Gastspielreisen. Lilian Harvey starb 1968 in ihrem Hotel in St. Juan-les-Pins, wo sie in den letzten Jahren zurückgezogen lebte.