Johannes Heesters - Danke Jopie - 50 große Erfolge
Kaufen bei amazon.de

Tracklisting Album CD1

01. Man müßte Klavier spielen können
02. Du hast mich noch nie so geküßt
03. Da geh‘ ich zu Maxim
04. Es kommt auf die Sekunde an
05. Mein Ahnherr war der Luxemburg
06. Wann sagst du ja?
07. Lippen schweigen, ’s flüstern Geigen
08. Bist du’s, lachendes Glück?
09. Ein zärtliches Lied
10. Das ganze Leben ist ein Roman
11. Einmal von Herzen verliebt sein
12. Ich werde jede Nacht von Ihnen träumen
13. Ich spiel mit dir
14. Durch dich wird diese Welt erst schön
15. Ein Glück, dass man sich so verlieben kan
16. Liebling, was wird nun aus uns beiden
17. Alle Wege führen mich zu dir
18. Jede Frau hat ein süßes Geheimnis
19. Angelika Serenade
20. Wunderschön ist es, verliebt zu sein
21. Serenade in C-Moll
22. Sweetheart (mit Esther Rethy)
23. Mein Auto kann schön singen
24. Miramare, du Schloß am Meer
25. Ich knüpfte manche zarte Bande

Tracklisting Album CD2

01. Das Karussell
02. Mexikanische Serenade
03. Zum wahren Glücklichsein
04. Schenkt man sich Rosen in Tirol
05. Über die Prärie (Indian Love Call) (mit Esther Rethy)
06. Meine Welt bist du
07. Eine nach der andern
08. Nun weiß‘ ich endlich, was Liebe ist
09. Ich lade Sie ein, Fräulein
10. Amor, amor
11. Oh, Goldmarie
12. Goodbye Johnny
13. Heimatlied
14. Hören Sie, wie es singt und klingt?
15. Tausendmal möcht‘ ich dich küssen (Besame mucho)
16. Es fing so harmlos an
17. Die ganze Welt dreht sich um dich (mit Dora Komar)
18. Eine Frau, so wie du
19. Das ist die Nacht uns’rer Liebe
20. Mein Herz müßte ein Rundfunksender sein
21. Auf all meinen Wegen (mit Lizzy Waldmüller)
22. Sehnsucht nach dir
23. Das erste Lied der Welt (mit Gisela Schmidting)
24. Das kommt mir spanisch vor
25. Nimm‘ mein Herz in deine Hände

Info

Johannes Heesters
Danke Jopie – 50 große Erfolge

Seit 1936 ist der geborene Niederländer Johannes Heesters in Deutschland als Film- und Operettenstar ein Begriff. Als junger Ufa-Star war er der Schwarm aller Frauen. neben zahlreichen Filmen prägte vor allem die Operette seine musikalische Karriere. Unvergessen sind seine Rollen in „Hochzeitsnacht im Paradies“, „Die Fledermaus“ und vor allem als Graf Danilo in Franz Léhars „Die lustige Witwe“. „Da geh‘ ich ins Maxim“ wurde durch Johannes Heesters zum Evergreen.

Am 24. Dezember 2011 verstarb der beliebte Sänger im Alter von 108 Jahren.