Harry Belafonte - Come Mister Tally Man - 46 Greatest Hits
Kaufen bei amazon.de

Tracklisting Album CD1

01. Day-O (Banana Boat Song)
02. Jamaica Farewell
03. Island In The Sun
04. Come Back Liza
05. Man Smart (Woman Smarter)
06. Goin’ Down Jordan
07. When The Saints Go Marching In
08. Eden Was Just Like This
09. Mary’s Boy Child
10. Shenandoah
11. Brown Skin Girl
12. I Do Adore Her
13. Lead Man Holler
14. The Jack-Ass Song
15. Hallelujah I Love Her So
16. Cotton Fields
17. Sweetheart From Venezuela
18. Go Down Emanuel Road
19. Gloria
20. Land Of The Sea And Sun
21. Angelina
22. Unchained Melody
23. In That Great Gettin’ Up Mornin

Tracklisting Album CD2

01. Matilda
02. Hava Nageela
03. Cu Cu Ru Cu Cu Paloma
04. Cocoanut Woman
05. Haiti Cherie
06. Come O My Love
07. Jump In The Line
08. Kingston Market
09. These Are the Times
10. Will His Love Be Like His Rum?
11. Dolly Dawn
12. Monkey
13. Scarlet Ribbons (For Her Hair)
14. Venezuela
15. Delia’s Gone
16. Don’t Ever Love Me
17. Fifteen
18. Jump Down, Spin Around
19. Judy Drownded
20. Hosanna
21. Cordelia Brown
22. Michael Row The Boat Ashore
23. Man Piaba

Info

Harry Belafonte
Come Mister Tally Man – 46 Greatest Hits

Harry Belafonte wird 1927 als Kind eines schwarzen Seemanns und einer jamaikanischen Putzfrau in New York geboren. Als seine Mutter mit den Kindern nach Jamaika flieht, lernt der junge Harry den Calypso kennen, die Musik der karibischen Fischer. 1939 kehren sie zurück nach New York, wo er die High School besucht. Während des 2. Weltkrieges dient Harry Belafonte als Soldat in der Navy. Nach seiner Dienstzeit nimmt er Schauspielunterricht und jobt nebenbei als Verkäufer.

Ab 1954 gelingt es ihm, sich als Sänger und Schauspieler zu etablieren. Er veröffentlicht sein erstes Album „Mark Twain and other Folk Favorites“. Er bekommt erste Engagements in New Yorker Nachtklubs, wo seine außergewöhnliche Musikalität, sein persönlicher Stil und seine unverwechselbare Stimme ihn über Nacht populär machen. Der frühe Einfluss des Calypso prägt seine Musik.

1956 brechen seine Alben „Belafonte“ und „Calypso“ alle Rekorde und landen beide auf Platz 1 der Charts. Es folgen weitere Alben, die allesamt sehr erfolgreich sind und sich in den Charts platzieren können. Die beiden Alben „An evening with Belafonte“ und „Jump up Calypso“ erreichen ebenfalls Goldstatus.

Nach seinem mutigen Film „Island in the Sun“ mit Joan Fontaine über die Liebe zwischen einem Schwarzen und einer Weißen zieht er den Hass des Ku-Klux-Klansauf sich. In dieser Zeit verliebt sich Harry Belafonte in eine Weiße, seine zukünftige Frau Julie Robinson, mit der er zwei Kinder bekommt. Mit seiner Unterstützung der Bürgerrechtsbewegung riskiert Harry Belafonte immer wieder Karriere und sogar das Leben.

Harry Belafonte wirkt als Schauspieler in zahlreichen Filmen mit und kann auch hier überzeugen. Als Sänger begeistert Harry Belafonte bei seinen Auftritten das Publikum mit seinem Stil und seinen Qualitäten als Entertainer. Erfolgreiche Tourneen führen ihn rund um den Erdball. Mit über 150 Millionen verkaufter Schallplatten gehört Harry Belafonte zu den erfolgreichsten Künstlern aller Zeiten.
Sein soziales Engagement für Bürgerrechte und Hilfsprojekte ist vorbildlich.

Selbst im hohen Alter setzt sich er noch für die Hungernden und Schwachen ein. Harry Belafonte – ein großer Künstler und ein menschliches Vorbild für alle.

Harry Belafonte - Love Is A Gentle Thing (Digitally Remastered From The Original Soundcarriers)
Kaufen bei amazon.de

Tracklisting Album CD

01. Fifteen
02. I Never Will Marry
03. I’m Going Away
04. Small One
05. Bella Rosa
06. All My Trials
07. Green Grow The Lilacs
08. Times Are Gettin’ Hard
09. Turn Around
10. Go ‘Way From My Window
11. Delia’s Gone
12. Walkin’ On The Green Grass

Bonustracks:
13. Eden Was Just Like This
14. Venezuela
15. Suzanne
16. Delia
17. Unchained Melody
18. Come Back Liza
19. Matilda, Matilda
20. I’m Just A Country Boy
21. Jamaica Farewell
22. Island In The Sun